Coworking Space Berlin mieten

  1. Vor- und Nachteile?
  2. Corworking und CORONA?
  3. Standorte?
  4. Preise?
  5. Erfahrungsbericht
  6. Besichtigung vereinbaren?

In der Hauptstadt tobt nicht nur das wilde Leben, sondern vor allem die Szene an Start-Ups wie Roomstyles, Kreative, Einzelunternehmern, Anwalt Strafrecht Berlin oder Anwalt Markenrecht Berlin , Künstlern und co. Die Berliner Vielfalt mit den vielen Freizeitmöglichkeiten und einer perfekten urbanen Infrastruktur, lassen die deutsche Metropole zu einem beliebten Standort für den Firmensitz oder Arbeitsplatz werden.

So steigt seit Jahren die Nachfrage nach gewerblichen Bürogebäuden in Berlin und wird von Berliner Gewerbemaklern bedient. Historische Gebäude, mit stylischen Elementen wie z.B. Küchen mit Zapfanlagen sowie 1A Immobilien in Toplage zu ergattern ist bei der aktuell hohen Nachfrage so gut wie unmöglich, selbst mit Hilfe eines Gewerbemaklers. So sind Kaltmietpreise von bis zu 30 € pro Quadratmeter schon lange keine Seltenheit mehr.

Vor allem an Hot Spots wie dem Ku‘Damm am Sony Center oder den Berliner Arkaden lassen sich gerne Unternehmer und Firmen nieder um die Vorzüge der vielfältigen Großstadt zu genießen. Egal ob zum Feierabendbier oder auch in der Mittagspause: Berlin ist modern und schnelllebig, hier kann man Gleichgesinnte treffen und sein Business einfacher skalieren.

Die hohe Fluktuation, sowie das rasante Wachstum in der Finanzstarken Investorenstadt beflügelt seit Jahren Immobilienmarkt. Zuwachs von ausländischen Unternehmen, wurde vor allem durch externe Faktoren wie den Brexit günstig beeinflusst. Bei vielen Entscheidungen, vor allem im Zuge der Internationalisierung zählt bei Berlin bei vielen Unternehmen als erste Wahl bei der Suche nach einem neuen Firmensitz, einer Bürofläche oder einem Coworking Space.

Virtuelle Tour durch einen We Work Space! Credits to: WeWork on youtube

Coworking Spaces in Zeiten von Corona

Oh Berlin du bist so wunderbar! Auch in Zeiten von Corona Pandemien eignen sich Coworking Spaces in Berlin ideal zum Arbeiten für Freelancer, Einzelunternehmer oder auch Firmen.

Vor allem für Firmen ist es interessant einzelne Projektteams spontan an verschiedene Orte zu verlagern um eine Ausbreitung innerhalb wichtiger Projektteams oder Abteilungen zu vermeiden.

Coworking Spaces in Berlin, wie Wework, Mindspace oder Ahoy achten penibel auf die Reinlichkeit und Hygiene in den einzelnen Spaces. Es wird regelmäßig gereinigt, es ist viel Fläche verfügbar, es stehen viele abgetrennte Räume generell zur Verfügung.

Vorteile von Shared Office Places bei Corona

  • Geräumige Flächen, abgetrennte Räume
  • Tägliche Reinigung und gute Hygiene bei vielen Anbietern
  • Möglichkeit der schnellen Auslagerung von Projektteams um Ansteckung einer großen Einheit zu vermeiden
  • Alternative zum Homeoffice
Berlin

Coworking Berlin Ja oder Nein

01. 1A Lage

Du wolltest schon immer morgens ins Sony Center in dein eigenes Büro eintreten? Super Arbeitsatmosphäre und einen guten Drive entwickeln? In Berlin gibt es Büros in bester Lage!

02. Alles aus einer Hand

Viel besser als alleine Zuhause im Homeoffice! Hier wird sich um alles gekümmert und du hast 24/7 Zugang zu deinem Arbeitsplatz. Kaffee, Tee und co sowie Drucker und Kopierer immer verfügbar und inklusive.

03. Shared Office Space Berlin

Die Büros sehen nicht nur super modern aus, auch die anderen Leute kommen mitten aus dem Business. So ist Platz für spannende Gespräche und den Aufbau von netten Kontakten, die dich weiterbringen.

Coworking Space Berlin

Büro mieten in Berlin oder Coworking testen?

Arbeiten und Leben in der Hauptstadt ist oft Typsache. Nicht jeder kommt mit der koddrigen Berliner Art so gut zurecht. Oft wird behauptet, dass eher eine unfreundliche Grundstimmung herrscht. Dies aber nur im ersten Moment. Ist man zunächst angekommen, lässt Berlin einen nicht mehr los.

Die interkulturelle Vielfalt und Menschen jedes Schlags machen Berlin zum persönlichen und auch beruflichen Höhenflug. Die Ausrichtung der Stadt auf das schnelle und tobende Business ist stimmig und fördert effiziente Arbeitsabläufe und eine gute Work-Life-Balance.

Bei der Suche nach Büros in Berlin zur Miete merkt man schnell, dass der Markt nicht von einem Überangebot an Flächen gesegnet ist. Mietpreise haben sich im letzten Jahrzehnt vervielfacht. Berlin ist beliebt bei Mietern und zieht immer mehr Firmen aus dem Bereich Technologie, FinTech, Startup, e-Commerce, sowie Dienstleister aller Branchen an.

Die klassische Miete eines Büros ist oft verbunden mit langfristigen Mietverträgen. Gute Büros sind außerdem nur mit guter Bonität, sowie einem guten Maklerkontakt zu erhalten. Der Prozess kann sich aufwendig und durch die hohe Maklercourtage auch kostenintensiv gestalten. .

Nachteile einer klassischen Büromiete

  • Lange Laufzeiten der Mietverträge
  • Hohe Maklercourtage
  • Anschaffung von Einrichtung und co
  • Hohe Quadratmeterpreise
  • Viele Bewerber auf gute Büroflächen

Vorteile von einem Coworking Space

  • Keine langen Mietverträge
  • Keine Maklercourtage
  • Flexible Mietzeiten
  • Flexible Anmiete von Arbeitsplätzen (Scale)
  • Networking und Arbeitsatmosphäre

Orte in Berlin an denen Coworking Space Office gefragt ist:

Schon gewusst? Auch nach dem Heraufbeschwören der Coworking Krise, durch die Schlagzeilen von zu hohen Kosten für die Coworking Space Anbieter - steht fest: Coworking boomed auch in Corona Times!

So steigen die Suchanfragen von großen Unternehmen, nicht nur solche aus der Digitalwirtschaft, sondern auch von staatlichen Institutionen, Krankenhäusern, Sozialwirtschaft, Behörden und weitere Einrichtungen, die gerne ihre kreativen und digitalen Projektteams ausgliedern wollen in ein frisches, produktives Arbeitsumfeld.

Aktuell beliebte Suchanfragen zum Thema Coworking Berlin:

  • coworking space berlin mitte
  • coworking space berlin hauptbahnhof
  • coworking space berlin kreuzberg
  • coworking space berlin prenzlauer berg
  • coworking space berlin neukölln
  • coworking space berlin charlottenburg
  • coworking space berlin adlershof

Coworking Berlin Mitte

In Berlin Mitte zum Beispiel tummeln sich seit Jahren viele Startupler, die gerne den Charme von Berlin Mitte auch in ihrer Arbeitswelt erleben wollen. Hier sind die Preise für Mittagessen, die Umgebung und auch die Mitmenschen noch entstpannt und in einem guten Mix vertreten.

Unaufgeregtes Miteinander in toller Szenarie! Wahrscheinlich einer der Gründe, warum man hier gerne nach einem neuen Coworking Desk oder ganzem Office sucht.

Coworking Berlin Hauptbahnhof

Direkt am Hauptbahnhof tummeln sich einige namhafte Coworking Space Anbieter, die mit sehr hochwertigen Shared Office Einrichtungen von sich Reden lassen.

Das hat natürlich einen riesigen Vorteil für Arbeitskräfte, die keinen festen Standort in Berlin haben, sondern dezentral eingesetzt werden. Der Standort Berlin Hauptbahnhof erspart den Mietern somit viel Zeit, da der Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln eingespart wird.

Hier sitzt man auf dem Drehkreuz zur Welt und hat eine perfekte Homebase, in Mitten eines wirbeligen und schnelllebigen Umfeld am Tor zur Welt.

Coworking Berlin Kreuzberg

"Willkommen in Kreuzberg dikka!" Natürlich darf auch das etwas verrücktere Szeneviertel, Berlin Kreuzberg nicht fehlen, wenn es um die Ansiedlung von Wirtschaft und Fachkräften aus aller Welt geht. So ist der Bedarf im hippen Szeneviertel nach Büros, Arbeitsplätzen und Schreibtischen mit der Zeit wesentlich angestiegen.

Die Nachfrage nach Coworking Space Flächen in Berlin Kreuzberg steigt an und viele neue Anbieter, auch kleine Spaces mit einer ausgeprägten Zielgruppen-Orientierung, wie z.B. Coworking Space für Frauen, Coworking Space für Mütter, etc werden nach und nach immer mehr. Mal schauen wo die Reise hingeht!

Coworking Berlin Prenzlauer Berg?

"Schön hier wa?!" Willkommen im Prenzl Berg. Als eines der beliebten Berliner In-Viertel, entwickelt sich auch die Coworking Space Szene in Berlin Prenzlauer Berg prächtig. An diesem multi-kulturell geprägten Standort, fühlen sich junge Firmen besonders wohlen.

Der ausgeglichene Mix an Niederlassungen, Wohnen und Freizeit und Genuss ist das ideale Arbeitsumfeld in bester Gesellschaft.

Coworking Space Berlin Neukölln

Schöne Altbauten mit günstigen Mieten, zeigen ein Berlin aus der Vergangenheit. In diesem Stadtteil ist richtig was los.  Auch soziale Brennpunkte, eine ausgeprägte Szene und ein richtiges Großstadtleben gehören nach Berlin Neukölln. Der Westberliner Bezirk mit Eckpunkten wie Kreuzkölln erfreut sich allerdings seit geraumer Zeit hoher Beliebtheit. Es entstehen viele neue Shared Spaces, um die Nachfrage nach ordentlichen und schnellen Arbeitsplätzen im Sinne der New Work Generation zu bedienen.

Coworking Space Berlin mieten

Wer einen Coworking Space in der Hauptstadt Berlin mieten möchte, sollte auf einen gut organisierten Anbieter setzen, der viel Erfahrung mitbringt. Kleine Anbieter können sich oft übernehmen und bieten nur selten eine reibungslose Abwicklung. Hat man für sich selbst oder seine Firma entschieden einen Arbeitsplatz oder ein Büro in einem Coworking Space oder auch Hub anzumieten, muss man nur noch einen entsprechenden Dienstleister auswählen.

Viele Kunden selektieren die Anbieter zunächst nach den angebotenen Standorten aus. In Berlin gibt es prominente Bürogebäude die bereits als Coworking Spaces genutzt werden. Hierzu zählen zahlreiche Büros am Potsdamer Platz, dem Kudamm, den Arkaden und sogar das Sony Center. Im nächsten Schritt sollte man sich entscheiden wie viel Fläche man benötigt.

Reicht ein einzelner Schreibtisch oder Arbeitsplatz. Soll es ein abgetrenntes Büro sein oder eine Bürofläche für eine ganze Firma. Je nach Mitarbeiter- oder Teamanzahl berechnen sich die Preise. Die Vertragslaufzeit ist wie beschrieben sehr flexibel. Von wenigen Wochen, bis hin zu Monaten oder Jahren kann hier ohne großen Aufwand ein Büro in Berlin gemietet werden.

Die Infrastruktur des Standorts ist ideal. Nicht nur die Autobahnen sondern auch der Flughafen Berlin Schöneberg sind perfekt für Weltenbummler, die Berlin als ihren Standort wählen. Jetzt Besichtigung vereinbaren
Coworking in Berlin

Standorte Coworking Berlin

Wie bereits erwähnt: Ein Büro in A Lage ist einfach zu bekommen – mietet man über einen Coworking Space. Die Kosten halten sich in Grenzen, man kann gut skalieren und mit seinem Unternehmen wachsen ohne dass die Kosten unverhältnismäßig sind. Eine super Alternative zur gängigen Miete von Gewerbeflächen in Berlin.

Die Standorte sind ein weiterer Faktor für viele Berliner und auch Zugezogene Unternehmen und Unternehmer, um hier an ihrem Business zu arbeiten. Prominente Adressen wie das Sony Center, der Ku’damm oder der Potsdamer Platz schaffen Vertrauen bei den Kunden.Denn hier tummeln sich große Konzerne, Anwälte (z.B. Anwalt Medienrecht Berlin), und viele Prominente. Das Umfeld ist inspirierend und bietet viel Platz zur persönlichen Entfaltung.

Auf der eingebundenen Karte sieht man wie viele Anbieter es bereits gibt. Jeder Coworking Space hat seinen eigenen Charakter, es lohnt sich genau zu prüfen was am besten zu sich passt.



Preise Coworking Berlin

Privates Büro ab ca. 530 € pro Person pro Monat
Eigener Schreibtisch ab ca. 350 € pro Person pro Monat
Hot Desk ab ca. 320 € pro Person pro Monat

Coworking Anbieter Berlin

  • Wework Berlin
  • Mindspace Berlin
  • Agora Collective
  • Ahoy Berlin
  • Betahaus Berlin
  • Bplusoffice Berlin
  • Coworking Toddler

Jetzt anfragen!

Klartext @ Coworking Berlin

Coworking ist echt ganz geil, aber nicht ganz günstig. Die Lage der „Offices“ ist bombastisch. Ein gutes Gefühl,wenn man mitten in Berlin eine schicke Firmenadresse und einen Arbeitsplatz sein Eigen nennen kann. Die Organisation ist sehr zielgerichtet, die Sales-Mitarbeiter der Coworking Spaces wissen wovon sie sprechen und finden eine maßgeschneiderte Lösung.

Die Leute die man an den Standorten in Berlin vorfindet sind oft eine Mischung aus Hipster oder Hardcore Business-Typ, ein gesunder Mix aus der echten Welt. Aber auch ganz liebe Kreative und Gutmenschen tummeln sich hier, um der Einsamkeit des Home-Office zu entgehen. Genauso wie die Reisenden, die nur mal kurz in Berlin sind und ihren Job nicht aus einem Starbucks Cafe ausüben wollen. Drumherum tobt wahrhaftig das Leben. Das Angebot an Restaurant oder Imbiß für die Mittagspause, und auch das Nachtleben sind wunderbar und erschreckend vielfältig. Die Büros eignen sich tatsächlich zum Networken – auch bei kleinen Fragen oder Hilfestellungen sind die anderen Mieter nicht abgeneigt zu helfen und es ergeben sich gute Kontakte.

Ideal für kleine Unternehmen, die sich in der Wachstumsphase befinden und eine mitreißende Arbeitsatmosphäre wünsche, um so richtig produktiv zu sein. Der einzige Nachteil ist wohl der Preis. Der gute Service, sowie das All-Inclusive Paket mit Kaffee und Tee, sowie Wasser inklusive, schnellem Internet und Drucker und Kopierer ist sehr gut – kostet allerdings auch. Man kauft sich Flexibilität, Zeit, ein nettes Umfeld und einen Kickstart in einer neuen Stadt.

Wir sind von dem aktuellen Angebot in Berlin begeistert und empfehlen Interessierten den Dienstleister WEWORK. Hier haben wir ausnahmslos gute Erfahrungen sammeln können und alles funktioniert wie es sein soll.

Klartext Jetzt Besichtigung vereinbaren
Shared Office Berlin